Aktuelles

2024-02-23: Schwangerschaft und HIV – Auch heute noch erleben Mütter mit HIV Diskriminierung bei der Entbindung

NewsDank des medizinischen Fortschritts ist es heutzutage für Menschen mit HIV, die sich Kinder...   mehr

Wir stellen vor: Frauke aus der Aidshilfe Bielefeld

NewsSeit Juli 2023 verstärkt Frauke Arlitt das Team der Aidshilfe Bielefeld im Bereich Youthwork,...   mehr

2024-01-15: "Ich habe mich immer wieder einlullen lassen!" - Angehörige von Menschen mit HIV

NewsSchwul oder bisexuell, von Beruf Landwirt, Bäcker oder Schreiner - und HIV-positiv. Eine...   mehr

2023-12-20: Wir stellen vor: Vanessa aus der Aidshilfe Düsseldorf

NewsVanessa Zemke ist das "neue Gesicht" in der Düsseldorfer Aidshilfe. Sie arbeitet hier seit Juni...   mehr

2023-12-01: "Wir passen nicht in eure Schubladen!" - Frauen mit HIV wehren sich gegen Vorurteile

NewsSeit mehr als 30 Jahren findet am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag statt. Er bekräftigt die Rechte...   mehr

2023-11-23: Wir stellen vor: Marie aus der Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – Aidshilfe Münster

News Marie ist eine junge Frau voller Enthusiasmus und Energie. Das merkt man bereits in den ersten...   mehr

Gefördert durch:

Eine starke Marke für Frauen und HIV/Aids in NRW

XXelle ist die Marke der landesweiten Frauenarbeit und steht mit ihrem Namen für die gemeinsam entwickelten Qualitätsziele der Arbeit im Bereich Frauen und HIV/Aids in NRW. XXelle bündelt die fachliche Kompetenz und Erfahrung zum Thema Frauen und HIV aus ganz NRW und stellt den Informationstransfer sicher. Darüber hinaus wird die Prävention für Frauen in besonderen HIV-relevanten Lebenssituationen in den Fokus der Auseinandersetzung gerückt.

Sowohl auf kommunaler und regionaler als auch auf landesweiter Ebene hat sich so in mehr als 15 Jahren ein wichtiges Netz für HIV-positive und an Aids erkrankte Frauen entwickelt.

CMS_IMGTITLE[50]
XXelle PLUS zum Welt-Aids-Tag

Wir passen nicht in eure Schubladen!

Pünktlich zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember 2023 startet die Kampagne "Wir passen nicht in eure Schubladen!" Hintergrund des Slogans sind Zuschreibungen und Vorurteile, die es gegenüber HIV-positiven Frauen gibt. Schubladendenken ist aber fehl am Platz, denn mit der Lebensrealität der Frauen haben die ihnen zugedachten Schubladen nichts zu tun. Zuschreibungen von außen können sehr verletzend und diskriminierend sein.

Die Aktivistinnen von XXelle PLUS sagen: "Wir passen nicht in eure Schubladen!" Einige von ihnen möchten (teils mit ihrem eigenen Namen, teils anonymisiert) erzählen, warum das so ist – und was sich aus ihrer Sicht ändern sollte.

Weiterlesen

CMS_IMGTITLE[55]
XXelle-Instagram

Weil Bilder mehr sagen als 1.000 Worte

XXelle und Instagram – seit Februar 2021 sind sie ein Paar. Seitdem präsentieren sich die Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW, die XXelle-Standorte in den Regionen und alle, die innerhalb der Aidshilfe NRW für Frauen und HIV tätig sind mit ihren Themen nun auch auf dieser sozialen Plattform. Warum? Weil es einfach Sinn macht!

Instagram ist DIE angesagte Plattform. Weil Bilder einfach oft mehr ausdrücken können als Worte und Instagram genau das passende Medium dafür ist. Dabei geht es nicht immer nur um Spaß und tolle Bilder von tollen Menschen an sagenhaften Orten. Richtig genutzt geht es um viel mehr. Richtig genutzt kann XXelle mit Instagram viel erreichen. Für die Frauen mit HIV, allein oder mit anderen Organisationen, deren Ziele sich mit den eigenen decken oder manchmal nur kurz überschneiden.

Weiterlesen